Video
Transkript

In dieser Lektion erfahren Sie, wo festgelegte Keywords hinterlegt werden sollen, um die SEO-Performance für diese Keywords zu steigern.

 

Nun da wir die richtigen Keywords ermittelt haben, stellt sich natürlich noch die Frage, wo verwende ich diese Keywords nun oder wie pflege ich die Keywords am besten in Seitenstruktur ein. Wie kann ich die Information, die ich jetzt über die Keywords habe, am besten in meine Webseite einfließen lassen. Prinzipiell sollte ich darauf achten, dass sich das Keyword wie ein roter Faden durch die Webseite zieht. Also idealerweise beginnt der rote Faden schon auf einer anderen, externen Webseite, als Backlink. Das heißt, ein Link linkt auf Ihre Unterseite, auf die Unterseite für das Keyword, wo das Keyword vielleicht in der URL irgendwo enthalten ist oder in einem Satzteil. Das heißt, das Signal linkt auf diese Unterseite mit diesen Keyword drinnen. Auf Ihrer Webseite selbst, ist das Keyword dann im Titel verbaut. Das Keyword ist in der Meta Description, befindet sich in der H1 Überschrift und befindet sich dann natürlich sinnvoll im Content verbaut. Das heißt, es geht nicht mehr darum, möglichst oft das Keywords zu verwenden, sondern Google schaut sich ganz stark das semantische Umfeld an. Man sollte das Keyword natürlich verwenden, im Inhalt, aber man sollte die Inhalte für die Benutzer schreiben. Wenn man herausfinden möchte, wie viele Wörter man schreiben soll für dieses Keyword oder welche Wörter man den verwenden soll, eignet es sich recht gut, dass man Fragen Tools verwendet.

Das heißt, ich kann hier mal schauen, was für Fragen haben die User überhaupt, die nach meinem Keyword suchen. Oder ich verwende Tools die die WDF*IDF Analyse zulassen und die mir dann sagen, was die Mitbewerber für Keywords verwenden und was höchstwahrscheinlich das richtige semantische Umfeld ist. Das heißt, ich lasse die Keywords natürlich auch in Seitenstruktur einfließen. Damit meine ich Navigationsstruktur oder Subfolderstruktur. Natürlich auch wenn ich andere Medien verwende, wie Bilder oder Videos, sollte ich natürlich darauf achten, dass all diese Elemente gut und schön ausgezeichnet sind. Natürlich muss ich darauf achten, dass ich kein Keywords Stuffing betreibe. Man sollte schauen, dass man möglichst natürlich und für den User Content erstellt und der Suchmaschine natürlich auch ein bisschen einen Hinweis darauf gibt, um was es hier geht. Man kann ruhig die Keywords verwenden, aber man sollte eben schauen, dass es auch sinnvoll passiert.