Lektion Progress
0% Abgeschlossen
Video
Transkript

Diese Lektion widmet sich SEO-Strategien wie dem Anbieten von Scholarships oder Awards, um auf vergleichsweise natürliche Weise Links zu generieren.

Der Kreativität sind natürlich keine Grenzen gesetzt beim Linkaufbau. Hier können Sie sich wirklich austoben. Es gibt ganz tolle Ideen. Es kommt sehr darauf an, was für eine Branche es hier ist. Ich möchte Ihnen einige Ideen hier einmal preisgeben. So ein bisschen die Richtung vorgeben. Wie gesagt, die Ideen sind im Endeffekt endlos. Man kann hier sehr kreativ sein. Eine Möglichkeit die wir häufig praktizieren, ist zum Beispiel Scholarship Programs. Also Scholarship Programme, Scholarship, das sind diese Stipendien, im Prinzip, die Universitäten vergeben. Hier muss man natürlich auch ein bisschen ein Geld in die Hand nehmen. Aber so mit 1000 Euro oder 1500 Dollar oder so irgendwas, kommt man hier schon relativ weit. Das heißt, man braucht einfach nur eine Unterseite machen, auf seiner Webseite und vergibt hier im Prinzip ein Scholarship. Also man gibt hier einem Studenten ein bisschen Geld zum Studieren und die Universitäten sind sehr froh das zu listen. Das heißt, Sie haben dann Links von Universitäten und das funktioniert immer noch sehr gut. Zu einem großen Prozentsatz nehmen die Universitäten diese Links gerne an, zum Scholarship. Man hat dann einen sehr starken und vertrauenswürdigen Link von Universitäten. Man kann natürlich gezielt Gewinnspiele veranstalten und hier auch versuchen, möglichst viele Blogs oder themenrelevante Seiten hineinzubekommen. Vielleicht irgendwelche Kooperationen mit Blogbetreibern, Webseitenbetreibern, Partnern, Kunden, wie auch immer, zu machen. Also hier irgendwas, das gut funktioniert in Ihrer Zielgruppe. Vielleicht hat der Mitbewerber schon irgendwas gemacht in der Art. So irgendwas könnte es ja auch sein. Bei Ihnen vielleicht nur ein bisschen besser gemacht. Infografiken kann man natürlich tolle machen lassen. Hier muss man halt immer schauen, was hat der Mitbewerber schon gemacht. Man kann ja auch durchaus schauen, was hat funktioniert, mit Tools wie diesem Buzzsumo oder Impactana und auch mit dem Followerwonk. Teilweise kann man ja nachschauen, welcher Content hat wirklich funktioniert. Das heißt, was wurde geshared, was ist real gegangen. Da kann man sich ja anschauen, wenn jetzt zum Beispiel irgendwie eine bestimmte Art von Infografik gut funktioniert hat, könnte man die ja auch machen, nur noch ein bisschen besser. Was man machen könnte, man könnte genau die gleichen Leute wieder anschreiben und sagen, schaut her, wir haben auch so was gemacht, aber wir haben es noch besser gemacht. Die Blogs könnte man auch anschreiben und sagen, dass war hier letztes Jahr, aber jetzt gibt es was Neues und das ist noch viel besser und wollte ihr das nicht ersetzen oder wollt ihr auch darüber berichten usw. Dann gibt es natürlich noch sehr kreative Sachen. Wir haben zum Beispiel für einen Kunden diese Patches, also diese Auszeichnungen gemacht.

Was der Kunde hier macht, wir haben das sehr schön umgesetzt, wie ich finde. Es gibt hier eine eigene Webseite dafür, wo Awards erstellt wurden. Also wirklich Auszeichnungen für Hotels. Hier vergeben wir Auszeichnungen für Hotels oder Qualitätskriterien für Hotels. Das ist so gestaltet, dass jedes Hotel sich aussuchen kann, was passt denn besonders gut jetzt zum Design der Webseite. Ich könnte zum Beispiel hier reingehen und sagen, ich will den Medium, in der Größe Medium, herunterladen und hab dann hier schon diesen Code, Select Code und kann mir den Code dann auf meine Webseite kopieren und einfügen. Hier ist dann auch natürlich der Links drin zum Kunden. Wir haben hier den Weg gewählt. Das ist mehr oder weniger ein Brand Keyword, also das ist der Name vom Award und Reservation Counter ist im Prinzip der Brand. So kann man natürlich auch dafür sorgen, dass man von sehr starken, von sehr vielen Seiten einen Link bekommt. Weil die Hotels stolz darauf sind, wenn sie so einen Award bekommen und den dann einbinden können. Das sind jetzt nur ein paar Ideen. Es gibt natürlich noch hunderte andere Ideen, die man jeweils in seiner Branche durchführt kann. Man muss halt ein bisschen darüber nachdenken, was könnte die Zielgruppe wirklich wollen und was könnte man den Influencern, den Leuten die in der Branche was zu sagen haben, was könnte man denen geben, was könnte funktionieren?