Lektion Progress
0% Abgeschlossen
Video
Transkript

Diese Lektion widmet sich Linkaufbau-Strategien wie Linktausch, Sponsoring, und anderen Kooperationspraktiken.

Eine weitere Möglichkeit des Linkaufbaus sind natürlich Kooperationen und Sponsoring. Hier wird oft übersehen, dass man ja schon gute Beziehungen zu Partnern hat oder es teilweise auch Kunden gibt, wo es durchaus legitim wäre, das man hier von den Kunden verlinkt wird und vielleicht auch zurücklinkt auf die Kunden. Also hier muss man wirklich schauen, was für Ressourcen, was für Kontakte gibt es schon. Die Grundidee ist eben, dass man mit Geschäftspartnern oder Kunden ausmacht, dass man einen Link von denen bekommt und man kann natürlich auch durchaus zurückverlinken auf den Kunden. Also sozusagen ein Linktausch oder ein Sponsoring. Zum Linktausch würde ich sagen, es ist vollkommen okay, wenn ein Link auf Sie gerichtet ist und Sie linken zurück, solange das in einem natürlichen Verhältnis bleibt. Das heißt, wenn fast alle Ihre Links so ein Muster haben, ist das sehr unnatürlich und es könnte Ihnen schaden. Wenn das aber ein Teil Ihres Linkprofils ist, ist das sehr natürlich und durchaus okay. Es ist ja ganz logisch, dass in manchen Fällen Sie auf den Kunden verlinken, weil Sie stolz darauf sind, dass der Kunde einerseits vielleicht Ihre Dienstleistung oder ein Produkt von Ihnen gekauft hat. Der Kunde könnte ja sehr zufrieden sein mit Ihrem Produkt oder Dienstleistung und deswegen könnte er auch zurück auf Sie verlinken. Also man soll ja nicht immer nur an Google denken, sondern es ist ja eine durchaus plausible Geschichte. Also es ist durchaus okay sich gegenseitig zu verlinken. Also schauen Sie sich einmal durch, welche Geschäftspartner es vielleicht noch geben können. Da sind oft starke Seiten dabei und fragen Sie einfach mal nach, ob hier nicht eine gegenseitige Verlinkung möglich ist. Ein weiterer Weg ist natürlich auch wieder, sich die Mitbewerber anzuschauen und ein bisschen so durchzuschauen die Links und dann sieht man relativ oft, was haben die für Links. Haben die vielleicht irgendwo Veranstaltungen gesponsert.

Da muss man natürlich teilweise Geld in die Hand nehmen und teilweise kann man natürlich diese Links auch nicht mehr bekommen, weil diese Sponsorlinks oder diese Sponsor Tätigkeiten in der Vergangenheit waren. Dafür wurde sie halt erwähnt, entweder mit einem Logo, mit der Platzierung eines Logos oder mit einem Textlink. Da kann ja für Sie auch ein bisschen was dabei sein. Zumindest kriegen Sie einmal die Idee, was macht Ihr Mitbewerber. Hier können auch sehr interessante Marketingideen herausgefunden werden. Vielleicht wussten Sie ja von vielen Dingen noch nicht. Es kann auch sein, dass Sie dann sehen, plötzlich, da war er auf dieser Messe, da könnte ich auch einmal hinfahren. Also hier geht es nicht nur um die Recherche. Natürlich würde ich empfehlen, dann dort auch zu versuchen, wenn es generell marketingtechnisch für Sie einen Sinn macht, erstens natürlich vielleicht diese Messe zu besuchen und dann natürlich automatisch vom Messebetreiber einen Link zu bekommen. Aber auch wenn Sie sehen, dass irgendwo irgendwas gesponsert wurde, das könnte ein Hinweis für Sie sein, hier ist Ihre Zielgruppe. Dann ist es ja nicht nur wegen dem Link, sondern es könnte ja allgemein marketingtechnisch für Sie was bringen.