Lektion Progress
0% Abgeschlossen
Video
Transkript

Diese Lektion zeigt Ihnen, wie Sie bei der Erstellung und Übermittlung von XML-Sitemaps vorzugehen haben.

Schauen wir uns jetzt gemeinsam an, wie man eine XML Sitemap erstellen kann und diese dann auch an Google übermitteln kann. Man sollte im Prinzip nicht mit externen Tools Sitemaps generieren. Also es kommt darauf an, wie diese Tools arbeiten. Dieses Tool xml-sitemaps.com hat in der Pro-Version den Vorteil, dass ich eine URL vom Tool bekomme. Das Tool crawlt dann, ich glaube einmal am Tag oder jeden zweiten Tag, Ihre Webseite und so haben Sie eine doch halbwegs aktuelle Sitemap. Das Problem ist, dass es ja immer eine Momentaufnahme ist, wenn Sie das mit anderen Tools machen und dann kann es Ihnen passieren, dass Sie dann alte URLs in der Sitemap haben und ist natürlich nicht sehr gut. Schauen wir uns das Tool einmal an.

Also ich kann hier einfach sagen, ich generieren hier eine Sitemap. Die Sitemap ist schon fertig generiert und ich kann mir die hier anschauen wenn ich will. Hier sind einfach alle URLs drinnen, die auf der Webseite eben gefunden wurden. Ich gehe hier wieder zurück. Lade ich mir die mal runter, sitemap.xml, und dann gehe ich hier in die Search Console, verwende hier Sitemap hinzufügen und testen. sitemap.xml. Was Sie natürlich vorher machen müssen, da ich hier keinen Link habe, ich muss diese Sitemap Datei, muss ich raufladen auf meinen Webspace. Dann kann ich sagen, testen, und Google schaut dann, ob sie da ist. Test abgeschlossen, Testergebnis anzeigen und ich hab dann wirklich die sitemap.xml hier und die ist dann übermittelt. Test schließen. Ich sehe hier unten die Sitemaps die übermittelt wurden und ich sehe auch hier die Fehler. Also hier gibt es zwei Fehler. Hier gibt es 11 Fehler. Hier gibt es sieben Fehler. Warum gibt es diese Fehler. Wir können nochmal draufklicken. Das ist recht interessanten. Meist ist das so, dass die nicht mehr da sind. Also 404, da gibt es zum Beispiel URLs in der Sitemap, die nicht mehr vorhanden sind. Also sollte ich dann darauf achten, dass diese entfernt werden. Ein guter Indikator dafür ist hier.

Also da kann ich immer schauen, wie viele wurden übermittelt und wie viele sind im Index. Da sollte ich einmal schauen, dass ich diese Fehler hier heraus bekomme. Das gleiche gibt es bei Video Sitemaps, bei Bilder Sitemaps und da sollte ich schauen, dass die Sitemap sauber funktionieren. Also mit diesem Sitemap Generator kann ich auch dynamische URLs hinzufügen. Die würde ich dann einfach in die robots.txt reinpacken und durch die robots.txt würde die Sitemap dann gecrawlt werden. Was ich mir noch anschauen möchte ist im Adminbereich. Als das wäre eine Version. Aber wenn Sie jetzt zum Beispiel ein WordPress verwenden und Sie haben das Yoast Plugin, zum Beispiel, installiert, dann kann man hier ganz einfach drauf gehen, auf die XML Sitemaps. Ich klicke hier nochmal in der Navigation, XML Sitemaps und das Plugin generiert für mich im Hintergrund schon die Sitemap. Und zwar machen die das so, dass die Kategorien machen. Also ich habe hier die ganzen Sitemaps für die Posts. Wenn ich da darauf klicke, habe ich nur die Posts. Dann habe ich zum Beispiel die Sitemaps für die Pages und so hab ich ganz schön durchstrukturiert meine Sitemap und die werden automatisch generiert. Also muss ich mich nicht darum kümmern. Das ist der Vorteil von Plugins und von Tools wie WordPress oder Joomla oder Standard CMS Systemen, dass die live im Hintergrund immer die XML Sitemaps generieren. Warum sind die XML Sitemaps noch einmal wichtig. Die sind deswegen wichtig, weil Google hier ganz schnell Zugriff auf alle Ihre Unterseiten hat.