Video
Transkript

Diese Lektion stellt weitere hilfreiche SEO-Tools für die Behebung Ihrer technischen Schwachstellen vor.

Schauen wir uns noch zwei weitere Tools an, die uns dabei unterstützen können, dass wir technische Fehler finden und beheben. Einmal gibt es was in der Search Console. Das ist zwar nicht besonders umfangreich, aber hilft doch manchmal weiter. Wenn wir hier in die Search Console wechseln und wir gehen hier unter Crawling auf Crawling Fehler, dann sehen wir hier, gibt es Desktop, Smartphone. Ich habe hier einen Soft 404 Fehler. Also diese URL gibt es anscheinend nicht mehr. Ich habe 214 Unterseiten die anscheinend nicht gefunden wurden, also 404. Da kann ich einfach draufklicken und ich kann mir das anschauen. Verlinkt über, sehe ich dann wo verlinkt wurde, auch in der Sitemap und ich kann also raufklicken und es kann sein, dass die Seite trotzdem funktioniert, war es ein Fehler in dem Sinn, weil Google oder die Daten in den Webmaster Tools nicht besonders aktuell sind. Also das müsste ich dann eben beheben, diesen Fehler und vielleicht finden wir irgendeinen Fehler, denn es nicht mehr gibt. Dann könnten wir dann mit okay bestätigen. Das gibt es auch noch. Aber sagen wir, das wäre jetzt okay, dann kann man das als korrigiert markieren. Dann würde der Fehler hier nicht mehr auftauchen und so kann man das schön durch arbeiten. Also hier sind es im Prinzip 400er der Statusfehler. Die meisten Tools trennen das nicht so sehr, nach technisch und On Page Fehler. Also hier finden wir einfach 400er Fehler. Was man bei Webmaster Tools auch noch sehen kann, das ist die HTML Verbesserung. HTML Verbesserung wären dann mehr oder weniger die Meta Beschreibungen – Titel. Hier sehen wir die doppelte Meta Beschreibungen. Lange Meta Beschreibungen, kurze Meta Beschreibungen und einfach noch das mit dem Titel noch einmal. Also sehr rudimentär diese zwei Punkte in den Webmaster Tools.

Ganz gut ist auch hier wieder, dass Deep Crawl. Also ich wechsele hier wieder, mache es auch ein bisschen größer, damit man es erkennen kann. mit dem Deep Crawl, kann ich auch sehr gut diese Fehler erkennen. Auch hier ist es nicht wirklich unterteil zwischen On Page und Technik. Ist ja im Prinzip egal wie so aufgegliedert ist. Hier sehen wir in der Sidebar hier, dass wir 29, 500er Error Links haben. Dann haben wir 500 Errors. Dann haben wir hier irgendwo eine Slow Response Time, also dass der Server relativ lange braucht um zu antworten. Das ist eben hier mit 400er Fehlern, mit 500er Fehlern. Ist nicht getrennt, strikt, Technik und On Page. Aber ist auch ein sehr gutes Tool um herauszufinden, was hier nicht passt. Man kann dann immer draufklicken und gelangt in die Details.