Video
Transkript

Diese Lektion fasst das Kapitel „Passende Linkquellen finden“ für Sie zusammen.

 

Fassen wir nun noch einmal gemeinsam zusammen, wie denn die Linkquellenrecherche funktioniert und welche Tools man dafür verwenden kann. Ich kann zunächst einmal über Google oder auch über Bing oder andere Suchmaschinen natürlich, das Suchwort einfach eingeben. Mit Operatoren kann ich die Suche dann noch verfeinern und so kann ich mal schauen, dass ich einfach mit den Wörtern „forum“ oder „frage“ oder auch mit Suchoperatoren wie allintitel: oder allinurl: die besten Suchergebnisse eben rausfinde. Hier hilft es auch extrem, wenn man irgendwelche Plugins oder Toolbars installiert. Denn das Problem ist ja, wenn ich das in der Google Suche sehe, ich sehe zwas, dass die weit oben gerankt sind, ich weiß aber eigentlich nicht warum. Wenn ich dann so was wie den MOZbar zum Beispiel habe, kann ich sehen, wie stark ist die Domain, wie stark ist die Unterseite, die hier rankt. Mit Ahref und Majestic und WepMeUp und natürlich auch mit den Link Research Tools, kann man sich den Mitbewerber etwas anschauen und natürlich alle Backlinks herunterladen und somit schauen, wo denn der Mitbewerber so seine Links hat. Dann versuche ich diese nachzubauen. Vorsicht, wie wir schon gehört haben, sollte man heutzutage nicht mehr jeden Link nachbauen. Also Webkataloge, Artikelverzeichnisse, Bookmarks usw., sollte man eigentlich nicht mehr nachbauen. Google Alerts sind eine gute Möglichkeit sofort zu wissen, was der Mitbewerber tut. Sobald irgendein Link gesetzt wurde und Google den indexiert hat, bekomme ich automatisch, je nachdem wie ich meine Link Alerts aufgesetzt habe, ein E-Mail. Dann kann ich sofort versuchen auch einen Link dort zu bekommen oder ich weiß eben einfach wie die Marketingstrategie meines Mitbewerbers oder meiner Mitbewerber ausschaut. Ich kann das ja für alle meine Mitbewerber machen und ich kann ja auch ganz viele Keywords dort tracken. Tools, wie die WebCEO Tools, erlauben es mit relativ wenig Geld hier ein umfassendes Monitoring zu starten. Wie wir gesehen haben, kann ich mir auch die Mitbewerber im Detail anschauen. Ich sehe wer wo einen Link hat und ich sehe auch genau das Backlinkprofil der Mitbewerber.